Terminal-Eingaben


#1

Hallo zusammen,

ich bin auf der Suche nach einer Lösung auf dieses Forum gestoßen und hoffe, dass Ihr mir einen guten Tipp habt.

Ich habe auf einem alten Acer Aspire 1810TZ ubuntu Mate 16.04 installiert, das System aktualisiert und auch schon Fhem installiert (übers Terminalfenster).

Unter Andendungen - Systemwerkzeuge habe ich ein Mate-Terminal geöffnet. Angezeigt wird wie auf diversen Seiten im Internet [email protected]:~$:
Wenn ich jetzt verschiedene Befehlzeilen ins Terminalprogramm schreibe (arbeite parallel zum Surfen derzeit mit einem Windows-PC und tippe die Zeilen ab…), bekomme ich die Meldung, dass der Befehl sodu nicht gefunden worden ist. Damit wolle ich ein paar Pakete für Fhem nachinstallieren gemäß einem Video auf youtube.

Ansonsten habe ich am System nur noch ein paar Einstellungen gemäß der Installation für Anfänger auf dieser Seite vorgenommen. Muss ich noch weitere Einstellungen vornehmen, damit ich mit dem sodu-Befehl arbeiten kann?

Über den Befehl lsb_release -a kommt die Ausgabe ubuntu 16.04.1 LTS.

Vielen Dank schon mal für Eure Hinweise!
Gruß Matze


#2

Das könnte einfach ein Tippfehler sein: vermutlich war der Befehl sudo statt sodu gemeint.


#3

Super, danke das war natürlich ein böser Anfängerfehler - das war die Lösung!

Noch einen schönen Feiertag!

FG Matze


#4

Hallo

Du kanst jeder Zeit einen Terminal mittels “CTRL” (ev. in DE “STRG”) + “ALT” + “T” öffnen.

Du kanst einen offenen Terminal mit “exit” jeder Zeit wieder schliessen.

Willkommen zum “command line”. :slight_smile:


#5

Hallo,

für mich nach 2 Jahrzehnten back to the roots… - muss ich mich erst wieder dran gewöhnen. Sind doch teilweise andere Befehle wie beim Amiga und unter Windows.

Bin noch kräftig am suchen, habe das Notebook jetzt erst am Wochenende installiert.

Danke für den Willkommensgruß
Matze


#6

Wo der Amiga gerade erwähnt wird - sudo apt install fs-uae-launcher nicht vergessen… :wink: